St. Katharina v. Siena Katholische Kirche in Lindern

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Katholische Christen und Christinnen in Indien

Die nächste Veranstaltung in der Reihe "angeknüpft" findet statt am 14. Januar um 20 Uhr im Pfarrheim. Pastor Thomas gestaltet einen Gesprächsabend über das Leben der katholischen Christen in seiner Heimat Indien. Indien ist ein Land, in dem vier große Religionen entstanden sind, Hinduismus, Buddhismus, Jainismus und Sikhismus. Außerdem sind der Islam und das Christentum verbreitet. Indien bietet eine bunte Religionslandschaft. Das Christentum ist in Indien die drittgrößte Religion. In Indien leben etwa 28 Millionen Christen. Dies entspricht einem Bevölkerungsanteil von 2,3 %.

Diese Eckdaten werfen Fragen auf: Wie wird katholischer Glaube in der Familie und der Kirche gelebt? Wie sieht die Solidarität mit den anderen Religionen aus? Was verbirgt sich hinter dem Begriff »Thomaschristen«?

Über diese und weitere Fragen möchten wir an diesem Abend ins Gespräch kommen. Pastor Thomas Mappilaparambil wird über seine Heimat und das Christenrum in Indien berichten.

Zeitansatz ca. 1,5  Stunden, Leitung Thomas Mappilaparambil, Pastor

 

14. Januar um 20 Uhr im Pfarrheim