St. Katharina v. Siena Katholische Kirche in Lindern

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Fronleichnam zum ersten Mal am Sonntag gefeiert

alle Fotos: H. Käter

Fronleichnamsgottesdienst auf dem Marktplatz

In diesem Jahr fand die Fronleichnamsprozession zum ersten Mal an einem Sonntag statt. Lange hatte der Pfarreirat darüber nachgedacht, wie man dieses Fest angemessen feiern kann. Die Überlegung, die Prozession auf den Sonntagvormittag zu verlegen, hatte unterschiedliche Gründe. Insgesamt haben sich an diesem Sonntag deutlich mehr Gemeindemitglieder an dem Gottesdienst und der Prozession beteiligt. Angenehm war auch die entspannte Atmosphäre ohne den normalen Alltagstrubel und ohne viel Straßenverkehr, wie es oftmals vorher am Donnerstagabend war. Für die verschiedenen Gruppen (Musikverein / Feuerwehr / Schützenverein / Bannerträger) sowie die Kommunionkinder ist die Beteiligung am Sonntagmorgen zeitlich nach einigen Aussagen leichter möglich.

Die Messdiener gehen voran.

Pastor Thomas und Kalpan sebin kommen.

der Musikverein begleitet den Gottesdienst und die Prozession.

Viele Gottesdienstbesucher sind gekommen.

Gottesdienst auf dem Marktplatz

Pastor Thomas predigt zusammen mit den Kommunionkindern.

viele Gottesdienstbesucher

Viele Gemeindemitglieder beteiligen sich an der Prozession.

Helmuth Braak liest an der ersten Station.

Nach dem feierlichen Segen in der Kirche verabschiedete sich Kaplan Sebin von der Gemeinde. Nachdem er sechs Monate in Lindern mitgearbeitet hat, wird er ab dem 1. Juni in Dinklage eingesetzt werden. Hildegard Käter vom Pfarreirat überreichte ein Abschiedsgeschenk.

Kaplan Sebin und Hildegard Käter vom Pfarreirat

Zum Abschluss trafen sich sehr noch viele Gemeindemitglieder  zum Mittagessen im Pfarrheim. Bei Erbsensuppe und erfrischenden Getränken saß man noch eine Weile zusammen, so dass zu Hause die Küche kalt bleiben konnte.

Erbsensuppe!!

Im gemütlichen Innehof des Pfarrheims