St. Katharina v. Siena Katholische Kirche in Lindern

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

72-Stunden-Aktion der Landjugend

Foto: H. Käter

Inge Gerdes bedankt sich für die geleistete Arbeit.

72 Stunden ihrer Freizeit haben Mitglieder der Landjugend Lindern freiwillig und ehrenamtlich für die Arbeit auf dem Spielplatz des Kindergartens investiert. Der Spielplatz des Kindergartens muss aus Sicherheitsgründen umfangreich saniert werden.  Der große Sandhügel musste wegen der darunterliegenden Steine komplett abgetragen werden. Ein neuer großer Sandkasten entsteht auf dem Fundament des ehemaligen Schuppens. Der Kletterberg wird demnächst durch ein neues großes spiel und Klettergerät ersetzt. Die umfangreichen und schweren Vorarbeiten konnte mit Hilfe der Jugendlichen gut geleistet werden. Und eine neue Hütte für die Kinderfahrzeuge ist auch noch entstanden. Ganz herzlichen Dank an alle, die hieran mitgearbeitet haben.  Marlies Laszewski als Leiterin des Kindergarten und Inge Gerdes vom Kirchenausschuss bedankten sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit. Zum Abschluss wurde gemeinsam mit der Gemeinde gegrillt und gefeiert.

Der ganze Berg ist abgetragen.

Das Kindergartenteam bedankt sich mit einem Grillfest.