St. Katharina v. Siena Katholische Kirche in Lindern

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ostern 2017

Foto H. Käter

Die neue Osterkrerze

Liebe Gemeinde,

endlich ist wieder Ostern. Draußen grünt es, die Sonne scheint manchmal schon ganz herrlich; das lässt unser Herz aufleben.

Ostern ist für mich das Fest der Bewegung. Das Fest, das mich darauf hinweist, dass ich einen Weg zu gehen habe, auf dem ich – zwar manchmal leidvoll – erlebe, dass nichts bleibt, wie es ist, doch das ich mit Christus an meiner Seite mutig und vertrauensvoll die nächsten Schritte gehen kann. Da ist nicht „der Weg das Ziel“; das wäre mir zu wenig. Mein Ziel ist das ewige Leben, und solange ich auf Erden bin, liegt es an mir, mir dieses Ziel immer wieder vor Augen zu halten.

Und ist es nicht wunderbar, dass wir dieses Fest in der Frühlingszeit feiern? Alles Wachsen, Grünen, Sprießen sind doch wunderbare Zeichen des Lebens. Und wie viele österliche Boten und Botschaften werden uns immer geschenkt durch Begegnungen mit Menschen, die es gut mit uns meinen, die uns in unserem Leben zum Leben helfen.

Wir haben Grund genug, Gott jeden Tag neu dafür zu danken. ER hat jeden einzelnen von uns ganz bewusst in diese Welt gesandt, um uns diese Erfahrungen machen zu lassen, und das ist unser Lobpreis wert. Und dazu kommt, dass er einem jeden von uns zuspricht: „ Du mit deinem persönlichen Leben, mit deinen individuellen Stärken und Schwächen, genau du, so wie du bist, dich habe ich dazu erwählt, Ton oder Werkzeug in meinen Händen zu sein. Und was daraus wird, lass dich überraschen: Es wird deine kühnsten Erwartungen übersteigen!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gesegnetes und frohes Osterfest.

Ihr

Pastor Thomas Mappilaparambil