St. Katharina v. Siena Katholische Kirche in Lindern

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Besuch aus Krefeld

Im heutigen Gottesdienst begrüßte Pastor Thomas Gäste aus seiner Heimat Kerala in Indien. Aber so weit sind  die vier Ordensschwestern nicht angereist. Sie verbringen einen Wochenendurlaub in unserer Gemeinde. Sie wohnen eigentlich in Krefeld und arbeiten im dortigen Krankenhaus „Maria-Hilf“ in der Pflege und Betreuung von Patienten. Sie sind Mitglied in der 1969 in Südindien gegründeten Ordenskongregation der „Töchter des Hl. Apostel Thomas“.
„Die Ordensgemeinschaft der Thomas-Schwestern wurde 1969 im südindischen Kerala gegründet. Heute befinden sich Gemeinschaften der Kongregation auch in Nordindien, Deutschland, Italien und in den USA. 26 Thomas-Schwestern, alle aus Indien stammend, gibt es in Deutschland, unter anderem in Köln und Münster in den dortigen Einrichtungen der Alexianer. Die Verbindung zu den Alexianerbrüdern begann 1997. In Münster vermittelten sie Sr. Annie Kaithamattam einen Ausbildungsplatz in der Krankenpflege. Es gefiel ihr und ihren Mitschwestern so gut, dass sie blieben und 1999 einen Konvent gründeten.“ (Quelle: Homepage Alexianer Krefeld)
Zum Ende des Gottesdienstes sang eine Schwester das Dankgebet in indischer Sprache. Das war ein interessantes Hörerlebnis. Zwar konnten die Gottesdienstbesucher nicht verstehen, aber Pastor Thomas versicherte, dass es trotzdem „oben“ ankommt und auch für die Linderner Gottesdienstbesucher gilt.
Wer mehr lesen möchte findet HIER weitere Informationen.