St. Katharina v. Siena Katholische Kirche in Lindern

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Erstkommunionvorbereitung

Wann geht es los?

Wenige Wochen nach den Sommerferien werden die Eltern der Kinder des dritten Schuljahres zu einem Elternabend schriftliche eingeladen. An diesem Abend wird grundsätzlich über die Erstkommunionvorbereitung informiert und die Kinder können angemeldet werden. Sollten Sie versehentlich keine Nachricht bekommen haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Wann ist der nächste Erskommuniontermin?

Wir feiern die Erstkommunion traditionell auf dem „Weißen Sonntag“, dem Sonntag nach Ostern.
Für 2019 ist das der 28. April. Ob ein oder zwei Erstkommuniongottesdienste gefeiert werden, richtet sich nach der Anzahl der Kommunionkinder und wird am ersten Elternabend im September/ Oktober 2018 bekannt gegeben.

Welche Kinder sind zur Vorbereitung eingeladen?

Wir bieten hauptsächlich für Kinder des dritten Schuljahres einen Kurs zur Vorbereitung auf die Beichte und Erstkommunion an. Nach den Herbstferien beginnen wir mit dem neuen Kurs, zu dem die entsprechenden Familien frühzeitig angeschrieben werden. Manchmal kann es aber auch sinnvoll sein, einen anderen Zeitpunkt für die Erstkommunionvorbereitung des Kindes zu wählen. Sprechen Sie uns gegebenenfalls gerne an.

Was kommt auf die Familien zu?

Die Kinder absolvieren einen Kurs, der einen Zeitraum von etwa 6 Monate umfasst. Hier gibt es wöchentliche Treffen und einige Sonderveranstaltungen, die frühzeitig bekannt gegen werden.

Was sind Inhalte der Erstkommunionvorbereitung

Auf kindgemäße Weise möchten wir den Kindern wesentliche Glaubensinhalte, besonders zum Thema Beichte und Eucharistie nahe bringen. Aber es geht auch darum, im Spiel, Gesang, Gespräch den eigenen Glauben zu entdecken und einen Zugang zur heiligen Messe zu bekommen.

Wer bereitet die Kinder auf die Erstkommunion vor?

Die Kinder treffen sich in kleinen Gruppen von 4 bis 6 Kindern, die von Katechetinnen geleitet werden. Die Katechetinnen kommen meist aus der Elternschaft des aktuellen Kommunionjahrgangs und werden von der Pastoralassistentin Frau Tanja Gamers und der Pastoralreferentin Frau Kerstin Kröger auf ihre Aufgaben vorbereitet. Die einzelnen Gruppenstunden für die Kinder werden in einer Katechetinnenrunde vorbereitet.

Gibt es Angebote für Eltern?

Für alle Eltern, bieten wir Elternabende mit einer breiten Themenpalette an. In der Reihe »angeknüpft« finden Eltern ein Angebot zur eigenen Auseinandersetzung mit Themen zu Leben, Glauben und Kirche, damit sie in dieser Zeit Ihr Kind entsprechend begleiten können. Neben den Erstkommunioneltern sind auch alle Interessierten zu diesen Veranstaltungen eingeladen.


Weitere Infos und aktuelle Termine über das Pfarrbüro